für den Privat- und Objektbereich in Cottbus und Umgebung

Indus­trie­be­schich­tung

Kor­ro­si­ons­schutz

Als Kor­ro­si­on bezeich­net man den Angriff und die Zer­stö­rung metal­li­scher Werk­stof­fe durch che­mi­sche, elek­tro­che­mi­sche oder metall­phy­si­ka­li­sche Reak­tio­nen mit Wirk­stof­fen der Umge­bung. Durch Kor­ro­si­on geht Werk­stoff ver­lo­ren. Mög­li­che Fol­gen sind Brü­che, Funk­ti­ons­stö­run­gen und Lecka­gen

 

Indus­trie und Auto­ab­ga­se erhö­hen die Kor­ro­si­ons­ge­fahr bei Bau­wer­ken (z.B. Fabrik­ge­bäu­de und Brü­cken) erheb­lich.

Kor­ro­si­ons­schutz­maß­nah­men der Klee­mann Indus­trie­be­schich­tungs­ge­sell­schaft mbH ver­hin­dern destruk­ti­ve Reak­tio­nen von Bau­stof­fen mit ihrer Umge­bung und sor­gen somit für mehr Sicher­heit.


Lackie­rung

Der fach­ge­rech­te Beschich­tungs­auf­bau aus Grun­die­rung, Zwi­schen- und Schluss­an­strich gehört zu den größ­ten Her­aus­for­de­run­gen des Hand­werks. Denn die Band­brei­te der Unter­grün­de ist extrem: In der Pra­xis arbei­ten wir auf Höl­zern unter­schied­lichs­ter Art, eben­so auf Stahl, Eisen, Kunst­stoff, Alu­mi­ni­um, Kup­fer oder auf mine­ra­li­schen Unter­grün­den. Genau­so viel­fäl­tig sind die äuße­ren Bedin­gun­gen: geschützt im Innen­raum oder drau­ßen der Wit­te­rung aus­ge­setzt, mecha­nisch belas­tet oder ledig­lich zur Deko­ra­ti­on gedacht, im pral­len Son­nen­licht oder stets im Halb­dun­kel. Erst aus dem Zusam­men­spiel aller Fak­to­ren ergibt sich ein spe­zi­fi­sches Anfor­de­rungs­pro­fil.
 
 

Boden­be­schich­tung

 Kli­ma­ti­sche Belas­tun­gen wie Hit­ze, Frost, Regen und Schnee sowie che­mi­sche und mecha­ni­sche Bean­spru­chung durch Nut­zung und Rei­ni­gung set­zen der Boden­kon­struk­ti­on zu, wenn sie nicht ent­spre­chend geschützt wird. Häu­fig kann daher auf eine soli­de Boden­be­schich­tung nicht ver­zich­tet wer­den.

Der Boden wird auf die­se Wei­se spür­bar auf­ge­wer­tet und bes­ser nutz­bar gemacht. Neben der Beschich­tung von Fuß­bö­den in Wohn­räu­men mit tex­ti­len oder nicht tex­ti­len Belä­gen erstellt der Maler­be­trieb auch Hoch­leis­tungs­be­schich­tun­gen für Indus­trie­bö­den, für stra­pa­zier­te Böden in Kel­lern und Gara­gen (Tief­ga­ra­gen, Park­häu­sern), auf Bal­kon­bö­den.

 

Brand­schutz­be­schich­tung

Holz und Stahl sind belieb­te und viel­sei­tig ein­setz­ba­re Bau­ma­te­ria­li­en. Brand­schutz­be­schich­tun­gen schüt­zen die­se Mate­ria­li­en ohne die Gestal­tungs­frei­heit ein­zu­schrän­ken. Sie wer­den durch Strei­chen, Rol­len oder Sprit­zen auf­ge­tra­gen und ver­än­dern den Bau­stoff und des­sen Ästhe­tik kaum.
Bei Hit­ze­ein­wir­kung ver­wan­deln sich die Beschich­tun­gen in eine dicke Schaum­schicht, die hitzeiso­lie­rend wirkt und dem Sauer­stoff den Zugang zur Ober­flä­che ver­sperrt. So ver­hin­dern Brand­schutz­be­schich­tun­gen auch bei gro­ßen Flä­chen eine schnel­le Aus­brei­tung der Flam­men.

Nut­zen Sie unse­re Ange­bots­an­fra­ge oder neh­men Sie mit uns Kon­takt auf! Ger­ne erstel­len wir Ihnen ein indi­vi­du­el­les Ange­bot!

Scroll Up